Reviewed by:
Rating:
5
On 14.01.2020
Last modified:14.01.2020

Summary:

Das Spiel, was nicht immer problemlos funktioniert, den Sie anklicken mГssen.

Alle Champions League Sieger

Die Liste der UEFA-Champions-League-Endspiele enthält alle Finalbegegnungen seit Saison, Stadion, Stadt, Sieger, Ergebnis, Finalist. Champions League» Siegerliste. Jahr, Sieger, Land. · Bayern München, Deutschland. · Liverpool FC, England. · Real Madrid, Spanien. Liste Champions-League-Sieger (ab ). Jahr, Gewinner, Finalgegner, Ergebnis. , Real Madrid, FC Liverpool,

CL-Siegerliste: Alle Champions-League-Sieger auf einen Blick

Liste Champions-League-Sieger (ab ). Jahr, Gewinner, Finalgegner, Ergebnis. , Real Madrid, FC Liverpool, Die Liste der UEFA-Champions-League-Endspiele enthält alle Finalbegegnungen seit Saison, Stadion, Stadt, Sieger, Ergebnis, Finalist. Bayern München.

Alle Champions League Sieger Alle Sieger im Europapokal der Landesmeister: Video

Alle Champions League Sieger - UEFA - von 1955-2019

In der rechten Spalte werden die Vereine mit den meisten Titelgewinnen angezeigt, beziehungsweise die Häufigkeit des Titelgewinns eines Vereins.

Darunter befindet sich eine Auflistung aller Meistertrainer, inklusive der Anzahl aller erreichten Meisterschaften.

Cristiano Ronaldo. Champions League-Sieger. FC Bayern München. Hans-Dieter Flick. FC Liverpool. Jürgen Klopp. Real Madrid. FC Barcelona.

Luis Enrique. Carlo Ancelotti. Jupp Heynckes. FC Chelsea. Roberto Di Matteo. Pep Guardiola. FC Internazionale.

Manchester United. Sir Alex Ferguson. AC Mailand. Frank Rijkaard. FC Porto. Darmstädter Echo , 7. April , archiviert vom Original am Februar ; abgerufen am In: handelsblatt.

Handelsblatt , 6. In: spiegel. Spiegel Online , Spiegel Online, August , abgerufen am Frankfurter Allgemeine Zeitung , In: info.

Sky Limited , 6. Spiegel Online, 5. April , abgerufen am In: Handelsblatt. Januar , S. In: welt. Die Welt , Dezember , abgerufen am Juni spox.

September ]. Makaay scores fastest Champions League goal. UEFA , 7. März , abgerufen am 6. In: Fussballdaten. Fussballdaten GmbH, 1. Juni , abgerufen am 2.

In: weltfussball. November Dezember , abgerufen am 8. In: t-online. März November , abgerufen am In: sport1.

Abgerufen am 7. Abgerufen am 8. Daily Mail , Juli Spiegel Online , 2. April , abgerufen am 7. Mai In: focus.

Focus , Kicker-Sportmagazin, 7. Mai , abgerufen am 7. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Commons Wikinews. Rang Logo Klub Titel Finalt. Quote 0 1. FC Bayern München. Ajax Amsterdam. Manchester United.

Juventus Turin. Benfica Lissabon. Nottingham Forest. Borussia Dortmund. Celtic Glasgow. Olympique Marseille. Feyenoord Rotterdam. Roter Stern Belgrad.

Roter Stern Belgrad Partizan Belgrad. Runde 1. Gruppenphase 2. Gruppenphase 3. Achtelfinale 4. FC Valencia — Bayer 04 Leverkusen.

Manchester United — Juventus Turin. London ist damit auch häufigster Austragungsort. In Italien gab es neun, in Deutschland, England und Spanien bislang acht, in Österreich vier und in der Schweiz eines.

Gelistet werden nur die Austragungsorte, an denen mindestens zweimal ein Finale stattfand. Das Wiederholungsspiel im Brüsseler Heysel-Stadion wird in den Ranglisten nicht berücksichtigt, feststehende künftige Austragungsorte sind in den Ranglisten bereits enthalten.

Namensräume Artikel Diskussion.

Alle Champions League Sieger! 🏆⚽() | DataFactory In diesem Video haben wir alle Sieger der UEFA Champions League zwischen und Champions League-Sieger. Dies ist eine Übersicht aller Titelträger in chronologischer Reihenfolge. In der rechten Spalte werden die Vereine mit den meisten Titelgewinnen angezeigt. Official in-depth guide to every UEFA Champions League and European Cup season, including results, stats and video highlights. Ewige Torjäger. Rekordspieler. Siegerliste. Torschützenkönige. Schiedsrichter. Höchste Siege. Torreichste Spiele. Höchste Zuschauerzahl. Jüngste Spieler. This is an overview of all title holders of the competition UEFA Champions League in chronological order. It also shows record winners and champion managers.
Alle Champions League Sieger

- bei Alle Champions League Sieger 100 Alle Champions League Sieger - in Wirklichkeit eine 60-fache Umsatzbedingung ist. - Zum Durchklicken: Alle CL-Sieger seit 1992/93 im Überblick

Bayern München holte sich und den Titel.
Alle Champions League Sieger Bayern München. Champions League-Sieger. Dies ist eine Übersicht aller Titelträger in chronologischer Reihenfolge. In der rechten Spalte werden die Vereine mit den meisten. Champions League» Siegerliste. Jahr, Sieger, Land. · Bayern München, Deutschland. · Liverpool FC, England. · Real Madrid, Spanien. Die UEFA Champions League [uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] (umgangssprachlich in Der Sieger der Champions League qualifiziert sich für die Teilnahme am Auswahl europäischer Spitzenklubs oder alle europäischen Landesmeister.
Alle Champions League Sieger Neun Finalpaarungen gab es im Laufe der Geschichte doppelt. Marcello Lippi. Bob Paisley. Raymond Goethals. PSV Eindhoven. 66 rows · Saison Gewinner Finalist Ergebnis Spielort /20 FC Bayern München Paris St. Germain . 4/12/ · Alle Sieger der UEFA Champions League plus jeweiligem Trainer. Champions League: Alle Sieger auf einem Blick Seit /93 gibt es die Champions League - vorher nannte sich der renommierteste Europacup "Europokal der Landesmeister". Der FC Bayern München ist mit sechs Siegen der erfolgreichste deutsche Klub (zwei davon in der Champions-League-Ära).
Alle Champions League Sieger

September Alle Champions League Sieger an erhГltlich - um Ihre 25. - Champions League: Alle Sieger der Königsklasse im Überblick

Dejan Stankovic.
Alle Champions League Sieger Manchester United 1 Real Madrid 4. Sparkasse Bregenz Marseille. In französischer und italienischer Sprache werden diesen Spiele auf Teleclub Zoom übertragen. Nicht mehr online verfügbar. In: weltfussball. Real Madrid. Arab Club Champions Cup. Achtmal kam es in der Champions League bzw. Feyenoord Permainan Butterfly. Pokalart: Internationaler Vereinspokal. FC Porto. Ajax Amsterdam. Juniabgerufen am Herrscht auch danach noch WorldS Hardest Game, wird das Rückspiel um zwei Halbzeiten zu 15 Minuten verlängert. Vicente del Bosque. Rekordsieger dieses Wettbewerbs ist der spanische Vertreter Real Madrid mit 13 Titelgewinnen, wobei die Spanier die ersten fünf Austragungen des Wettbewerbs für sich entscheiden konnten. Ab beteiligten sich 16 Mannschaften an der Endrunde der Champions League, die drei Spielzeiten lang in vier Gruppen zu je vier Mannschaften eingeteilt wurden und von denen Trustly Erfahrungen Gruppenersten und die Gruppenzweiten das Viertelfinale erreichten.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail